Slider

[Rezension] Komm und küss mich wach von Louisa Beele

Dienstag, 2. Mai 2017

Wäre da nicht der letzte Wunsch seiner Frau, Brady Forrester würde wohl nie wieder einen Fuß in die USA setzen. Denn seit er sie und ihr gemeinsames Kind vor vier Jahren verlor, sieht er in seinem Dasein keinen Sinn und setzt alles daran, sich selbst zu zerstören. Ausgerechnet dort, wo er als Letztes sein will, trifft er auf die geheimnisvolle Summer, der es gelingt, etwas in ihm zu berühren. Obwohl er kein Interesse an einer ernsthaften Beziehung hat, versucht er, hinter ihre Fassade zu blicken, und findet Dinge heraus, die düsterer und schockierender sind, als er je geahnt hätte. Umkehren kann er nicht mehr, denn Summer braucht seine Hilfe, und diese will er ihr nicht verweigern.

Ich habe mich auch hier wieder sehr gefreut, dass ich das Buch lesen durfte. Nachdem ich Band 4 ebenfalls gelesen habe war ich auf jeden Fall auch auf den letzten Teil der Reihe sehr gespannt.

Ich finde es wirklich schön, dass man die vorhergegangenen Bände nicht unbedingt gelesen haben muss. Ich habe mich Band 4 angefangen und kam dennoch super mit. Ich werde die anderen Bände aber auf jeden Fall auch noch lesen :)

Louisa schafft es wieder einmal eine so emotionale Geschichte zu schreiben, dass ich von meinem Tolino einfach nicht mehr wegkomme. Bei Band 4 ging es mir ebenfalls schon so und auch bei diesem Teil ist das Gefühl zurückgekehrt. Das zeigt eindeutig die wundervolle Idee und die Schreibweise hinter dem Buch. Ich wusste, dass es emotional werden würde aber damit hätte ich nicht gerechnet.

Brady und Summer sind zwei wundervolle Protagonisten und ich habe jede Minute mit den beiden genossen. Beide haben eine schreckliche Vergangenheit bzw. Gegenwart und das macht es alles noch so spannender. Ich finde die Entwicklung der beiden im Buch so faszinierend. Man kann richtig beobachten, wie sie sich langsam eineinander einlassen und der eine den anderen braucht. Die Liebe der beiden kommt eindeutig aus dem Buch gesprungen.

Die Geschichte der beiden hat alles, was ein gutes Buch braucht. Liebe, Leidenschaft, eine Bösewicht :D und eine Situation in der die Spannung zum greifen nah ist. Gerade an der einen Stelle habe ich die Luft angehalten und gebetet, dass das nicht war ist.

Die beiden stehen wirklich in kurzer Zeit viel gemeinsam durch und gerade das macht sie stärker. Auch Ethan ist wieder mit dabei und ich habe mich gefreut ein bekanntes Gesicht wieder zu sehen.

Das Buch ist ein grandioser Abschluss der Reihe, den ihr nicht verpassen solltet. Ich kann euch diese Reihe nur ans Herz legen. Ihr verpasst wirklich etwas.

Das Buch bekommt 5 von 5 Cookie´s.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan