Slider

[Rezension] Fuchsgott von Nicky P. Kiesow

Donnerstag, 30. März 2017


 

In diesem Teil tritt Sisandra in den Vordergrund. Nachdem sie Erebos entkommen ist, muss sie sich eine Hetzjagd mit ihren Verfolgern liefern. Außerdem bleibt Sisandra nichts anderes übrig, als sich um ihre aufgelöste Fuchsgöttin Ava zu kümmern. Wird es Sisandra rechtzeitig gelingen, wieder mit Ava in Einklang zu kommen?

Vielen Dank an die Autorin, dass ich auch bei diesem Band wieder dabei sein darf.

Endlich kam die heißersehnte Fortsetzung der Reihe und ich war so gespannt wie es weiter geht. Ich fand es diesmal sehr gut, dass Sisandra in den Vodergrund rückt und wir nur kurz die beiden Geschwister zusammen erleben. So konnte man auch auf Sisandra einen Eindruck herstellen. Bisher erschien sie nicht als meine Lieblingsprotagonistin aber das änderte sich im Buch recht schnell. Ich war wirklich erstaunt, dass man so vieles von ihr noch erfährt. Plötzlich war sie dann garnicht mehr so wie gedacht.

Ich habe diesen Band so verschlungen, dass ich es noch trauriger finde das dieses Buch so kurz ist. Ich war so überrascht und überwältigt, dass die Autorin nach Band 3 noch einen draufsetzt. Die Reihe wird bei jeden Band besser und interessanter, sodass ich es kaum erwarten kann weiter zulesen. Zum Glück erscheint Band 5 schon im April und ich bin so aufgeregt.

Bisher eindeutig der beste Band der Reihe und ich freue mich auf die Fortsetzung. Jeder der diese Reihe bisher geliebt hat, wird auch weiterhin nicht enttäuscht werden.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan