[Rezension] Fuchsseele von Nicky P. Kiesow

http://amzn.to/2igZ2xZ
Nachdem Maykayla und Sisandra in den Fängen eines Wolfsrudels gelangt sind, verlieren sie sich kurz aus den Augen.
Der starke und dominante Alpha des Wolfsrudels hat alle Hände voll damit zu tun, May dazu zu bringen, sich für sein Rudel und ihn zu entscheiden.
Doch leider läuft nicht alles wie geplant.

Im dritten Teil der Fuchsreihe erfahren wir mehr über das Rudel und Sisandras wahre Fähigkeiten.

Vielen dank an die Autorin, dass ich das Buch wieder als Rezensionsexemplar bekommen habe.

Ich war sehr gespannt wie es weiter geht und konnte es kaum erwarten. Das Buch knüpft wieder sofort an Band 2 an und es wird spannender. Nun sind wir endlich an dem Punkt der Reihe wo es wirklich interessant wird. Wir bekommen mehr von Erebos mit aber so richtig einschätzen kann ich ihn nicht.
May wird weiterhn zu meiner Favoritin, denn sie ist wirklich stark und so einfach kann man sie nicht brechen. Erebos wird aber immer grausamer und das macht ihn für mich sehr unsypatisch. Ren spielt auch wieder eine kleine Rolle aber in diesem Band bekommen wir ihn leider nur kurz zu Gesicht.
Das Buch endet und lässt eine Reihe von Fragen offen. Umso mehr freue ich mich auf Band 4, der im Januar erscheint.

Band 3 ist bisher mein Favorit, weil die Spannung steigt und mehr pasiert als in den Bänden davor. Ich bin wirklich sehr gespannt, in welche Richtung die Reihe verlaufen wird.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s.




Kommentare