[Rezension] In der Seele ein Grauwolf von Anika Lorenz

http://amzn.to/2ePJgqv
 Endlich ist es Emma gelungen, das Geheimnis aufzudecken, das so lange zwischen ihr und Nate stand. Doch während sie sich ihm näher fühlt als je zuvor, scheint ihr normales Leben weiter entfernt, als sie es jemals für möglich gehalten hätte. Denn in ihrer Kleinstadt ist nun plötzlich sie diejenige mit dem Geheimnis. Und einem gefährlichen noch dazu. Verzweifelt versucht sie sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, aber wie soll sie das Tier in sich kontrollieren, wenn sie noch nicht mal weiß, welche Bestie in ihr schlummert?

Ich habe mich wirklich sehr auf dieses Buch gefreut. Nachdem Band 1 mir schon so gut gefallen hat, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Ich wollte endlich wissen in welches Tier sich Emma verwandeln kann.

Diese Frage wird relativ am Anfang des Buches schon verraten und hier muss ich auch sagen, war ich leicht enttäucht. Es war zwar abzusehen aber was danach entstand sollte einfach nicht sein. Ich konnte mich damit nicht ganz abfinden und habe innerlich gehofft es kommt noch etwas anders. Auch hier wurde ich nicht enttäuscht, denn Emma ist einizigartiger als sie denkt. Ich wurde dann richtig glücklich und habe das Buch weiterhin verschlungen.

Anika hat einen tollen Schreibstil und ich liebe diese Reihe jetzt schon. Natürlich waren ein paar Ding vorhersehbar, wenn man schon so viele Bücher gelesen hat aber dennoch füllt Anika die Geschichte mit ihren Ideen. Ich war von dieser Geschichte so begeistern und liebe ja Geschichten mit Gestaltenwandler.

Emma lernt immer besser mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sich kontrolliert zu verwandeln. Ich fand es schade, dass sie sich mit ihrer Omi nicht mehr so gut versteht. Sie ist öfter bei Nate und den anderen. Sie traineren hart und schafft es auch. Sie genießt es richtig als Tier durch die Wälder zu streifen. Als sie sich endlich mit ihre Tier verbunden hat, läuft alles besser.

Das Ende des Buches hat mich sehr mitgenommen und ich habe fast eine Träne vergossen. Das schafft auch nicht jedes Buch. Ich freu mich sehr auf den 3. Band, der im Januar 2017 erscheint. Ich bin sehr gespannt, was unsere liebe Emma noch so alles mitmacht.

Ich kann euch das Buch nur empfehlen, wenn euch Band 1 auch schon so gefallen hat. Es wird immer besser und so kann ich es kaum erwarten weiterzulesen. Ihr werdet nicht enttäuscht <3

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s




Kommentare