Slider

[Rezenson] Im Herzen ein Schneeleopard von Anika Lorenz

Sonntag, 9. Oktober 2016

http://amzn.to/2dMMPkN
Die 18-jährige Emma führt ein ganz normales Kleinstadtleben. Seit ihrem Schulabschluss spart sie auf ein Architektur-Studium und in ihrer Freizeit widmet sie sich, inspiriert von ihren lebhaften Träumen, der Kunst. Doch mit der Normalität ist es vorbei, als Nate in ihr Leben tritt. Schon bei ihrer ersten Begegnung hat sie das Gefühl, dass mit dem jungen Solters-Erben etwas nicht stimmt. Aber ihm aus dem Weg zu gehen, ist leichter gesagt als getan. Mit seinen markanten Gesichtszügen, den vollen Lippen und dem muskulösen Körper zieht er Emma immer wieder in seinen Bann. Als Nate sie bittet, das Interieur seiner Villa neuzugestalten, kann sie einfach nicht widerstehen. Aber je näher sie ihm kommt, desto bedrohlicher werden plötzlich ihre Träume…

http://amzn.to/2dAAzG2http://amzn.to/2dBWJ7d
Ich habe gehört es sollen 6 Bände werden <3

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich habe mich schon die ganze Zeit auf dieses Buch gefreut. Mich hat das Cover so in seinem Bann gezogen und auch der Inhalt, klang wie für mich gemacht. Wer mich kennt weiß, dass ich Gestaltenwandler in jeglicher Form (außer Schlangen ;D) liebe. Jede Geschichte zieht mich in seinen Bann und so auch diese Geschichte.

Emma lebt mit ihrer Omi irgendwo im niergendwo. Hier gibt es einfach garnichts außer einem Hotel, einer Bäckerei, in der sie zu anfang arbeiten, und ein paar kleine andere Sachen. Etwas von dieser Kleinstadt weg wohnt sie und verbringt ihre Freizeit damit zu zeichnen. Das Nachbarhaus zählt dazu zu ihren Favoriten. Doch als der Solters-Erbe auftaucht ist nichts mehr wie es einmal war.

Wir erleben Emma wie sie wieder Hoffnung auf ihr Studium bekommt und geht bei der Renovierung des Hauses richtig auf. Sie kümmert sich um alles und bekommt dafür nicht wenig Geld. Bald könnte sie studieren wären da nicht ihre Träume, die ihr zeigen das etwas nicht stimmt. 

Ich finde zwar, dass es Emma etwas leicht hat und Nate ihr dieses Angebot ziemlich früh macht, dafür das er sie nicht kennt. Aber warum nicht. Jeden sei sein Glück gegönnt :D Die Geschichte hat mich so fasziniert und war voller schöner Momente und genauso spannend. Mit dem Titel will man den Leser auf eine falsche Ferte führen und ihn etwas hinters Licht führen. 

Relativ spät erfahren wir, was es mit den Bären im Wald auf sich hat und was mit Emma nicht stimmt. Doch genauso gespannt bin ich auf Band 2 der Reihe. Das Ende des Buches lässt dennoch ein paar Fragen offen. Ich konnte wieder einige Vermutungen aufstellen was Band 2 für uns bereit hält aber ich wette ich liege wieder falsch. Das Buch war nicht immer vorhersehbar aber wenn man so viele Bücher gelesen hat kennt man meistens das Ende. Aber lasst euch davon nicht aufhalten. 

Nate könnt ihr dennoch anhimmeln und Emma ist eine sehr liebenswürdige Protagonisten und ich habe beide sehr lieb gewonnen. Ich bin gespannt wie es mit den beiden weiter geht. Band 2 erscheint zum Glück schon im November und Band 3 im Januar 2017. Da weiß ich schon ganz genau was ich in diesen beiden Monaten lesen werde. 

Das Buch bekommt für diese tolle Idee 5 von 5 Cookie´s <3




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan