[Rezension] Holding Tight von Lisa Grant

http://amzn.to/2eIwBt2

Marlene ist unter ungewöhnlichen Umständen aufgewachsen und hält bis heute nicht viel von den Fesseln einer festen Beziehung. Stattdessen genießt sie ihr unabhängiges Leben als Single in vollen Zügen. Es gibt nur zwei Regeln, an die sie sich immer hält: »Keine tiefen Gefühle! Und nur eine Nacht!«
Selbst für den heißen Sänger Alec macht sie nach einer leidenschaftlichen Begegnung in ihrem Stammklub keine Ausnahme.
Doch was passiert, wenn der charismatische Musiker sich nicht so leicht damit abfindet?
Das Spiel um Lust und Liebe beginnt...
Vielen Dank an die Autorin, dass ich das Buch vor dem Erscheinungstermin lesen durfte. Ich habe mich sehr über diese Möglichkeit gefreut.

Ich lese sehr gerne erotische Romane und Geschichten. Man manchen lässt es sich einfach nicht vermeiden, dass sie sich nicht groß unterscheiden. Aber Lisa hat es geschafft sich mit diesem Buch in mein Herz zu schreiben. Dieses Buch hat genau meinen Geschmack getroffen und trotz der Erotik, hat dieses Buch eine tolle Story.

Die Schreibweise der Autorin war wirklich sehr schön und auch sehr flüssig. Mich hat das Buch einfach vom Anfang bis zum Ende begeistert. Die Charaktere waren sehr schön ausgearbeitet und gut durch dacht. Jeder hatte seine kleinen Macken aber genau das macht sie eben aus.

Meine Erwartungen zu dem Buch wurden einfach übertroffen und es steckt auch sehr viel Gefühl in dieser Geschichte. Die beiden Protagonisten kommen sich immer Stück für Stück näher und auch wenn einer der beiden keine Gefühle zulassen will. Auch wenn es keine neuartige Grundidee ist, hat Lisa viel mehr daraus gemacht.

Das Ende hat mich einfach besonders glücklich gemacht und so kann ich dieses Buch jedem Empfehlen der gerne erotische Romane mit einer tollen Geschichte liebt. Ihr könnt euch auch gerne erst einmal die Leseprobe durch lesen aber ich kann euch sagen, ihr werdet es lieben <3

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s






Kommentare