[Rezension] Der Winter erwacht von C.L. Wilson

http://amzn.to/2bxpPW7

Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert.

Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird ...




Ich habe das Buch durch eine Tausch erhalten und war schon sehr gespannt darauf. Ich habe viel darüber gehört und wollte mich nun einmal selber davon übrzeugen. Ich wurde nicht enttäuscht.

Ich war sehr neugirig auf diese Geschichte und habe dieses Buch somit in meinen Urlaub genommen. Ich wollte endlich wissen, was hinter dieser Geschichte steckt. Chamsin hatte mich sofort auf ihrer Seite und sie tat mir so unfassbar leid, wie schwer sie es bisher im Leben hatte. Dann sollte sie auch noch den Winterkönig heiraten. Aber als sie mit ihm vermählt wurde, ahnte sie noch nicht, dass eine engstehende Person dies schon lange so eingefedelt hatte. 

Ich konnte richtig mitfühlen wie schwer es ihr gefallen ist Sommergrund zu verlassen und mit ihrem Gemahl nach Winterfels zu reisen. Nicht nur, dass es ihr immer schlechter ging machte die Reise umso schwerer. Sondern, dass sich der Winterkönig auch wirkliche Sorgen um sie gemacht hatte. 

Der Schreibstil der Autorin hat mir wirklich sehr gut gefallen. Besonders schön fand ich es, dass man hier wieder verschiede Sichtweisen der Beteiligten gezeigt bekommt. Die Ansichten wechseln immer zwischen Chamsin und Wynter. So etwas finde ich immer besonders schön. So lernt man nicht nur einen Charakter besser kennen. 

Die Geschiche nahm ihren Lauf und Chamsin fühlte sich nicht wirklich wohl am Hof. Aber etwas schenkte ihr Kraft und das war ausnahmsweise Wynter. Auch wenn ich denke, dass es Chamsin in Band 2 nicht einfacher haben wird, hoffe ich das die beiden sich viel viel näher kommen. 

Auch wenn ich Cliffhänger nicht mag, habe ich hier schon damit gerechnet. Ich freue mich aber dafür umso mehr auf Band 2 der Reihe, die dann einen besonderen Platz in meinem Regal bekommt. Ich bin sehr gespannt und mochte Band 1 wirklich sehr. Ein toler Auftackt.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s

Kommentare