Slider

[Rezension] Colours of Love - Entfesselt von Kathryn Taylor

Sonntag, 24. Juli 2016

Inhalt

Liebe hat in dieser Welt keinen Platz - bis die Protagonistin ihr Herz verliert. Sie will ihrem Liebsten in die Abgründe der Leidenschaft folgen, doch wird er jemals ihre Liebe erwidern? Lust, Leidenschaft und ganz große Gefühle Grace ist jung und behütet, für Männer hat sie sich noch nie so recht interessiert. Erst als sie während eines Praktikums in London den charismatischen Jonathan Huntington trifft, erwacht sie aus ihrem Dornröschenschlaf. Jonathan ist reich, unfassbar attraktiv und noch dazu ein Viscount - aber alles andere als ein Märchenprinz. Immer tiefer entführt er Grace in seine Welt der dunklen Begierden, immer haltloser verliert sie sich im Strudel ihrer Lust. Doch als Jonathan einen schier unmöglichen Liebesbeweis von ihr fordert, muss sie erkennen, wie gefährlich ihre Gefühle für ihn sind.




Reihenfolge




Persönliche Meinung


Ich habe mir die Bücher mit einem anderen Cover geholt. Diese gab es bei Weltbild zu kaufen <3 Beide Versionen finde ich schön aber die oben gezeigte, passt sehr gut zu den Büchern aber dennnoch habe ich mich für diese hier entschieden <3


Ich habe dieses Buch lange auf meinem SUB gehabt und nun wurde es langsam Zeit etwas daran zu ändern. Ich habe heute morgen zu diesem Buch gegriffen und es heute den ganzen Tag gelesen. Das sagt schon viel aus aber ich will etwas genauer darauf eingehen.
Der gutaussehende Jonathan verdreht also Grace den Kopf. Nun das wundert mich garnicht. Mal abgesehen von dem Genre in dem wir uns bei diesem Buch bewegen. Ich fand es ging ziemlich schnell, dass Grace ihm näher kommt. Sie wird schon an ihrem zweiten Arbeitstag als seine Assistenntin hochgestuft. Das fand ich ging einfach zu schnell. Der Leser konnte in der Zeit keine Sympatie für einer der beiden aufbauen und muss nun schon zusehen, wie Grace sich in ihn verliebt und sich wünscht von ihm begehrt zu werden.
Auch Marcus ihr neuer Mitbewohner, hat etwas für sie übrig aber das kommt im Buch nur selten zur Sprache, was ich sehr schade finde. Somit hatte Grace nicht einmal eine Wahl bei den Männern.
Janothan ist von Anfang an schwer zu durchschauen und klar der Mann will Sex aber er verbirgt auch etwas vor Grace und den Lesern.
Grace lernt immer mehr den Tagesablauf von ihm kennen und schon nach 2 Wochen landen die beiden in der Kiste. Das war bereits am Anfang zu erwarten aber bei dem Genre ist es immer so :D
Ab dem Teil empfand ich alles als etwas zu schnell gesprungen, den Jonathan wollte das mit ihr nicht mehr.
Ich finde es unrealistisch, dass sofort alle Grace in ihr Herz geschlossen haben und sie in London, außer Jonathan, keine anderen Probleme hat. Sie bekommt alles sofort in den Schoß gelegt und muss nicht sehen wo sie bleibt. Selbst Sarah, Jonathan´s Schwester, schließt sie sofort ins Herz und möchte Grace im Krankenhaus sehen um mir ihr über Jonathan zu sprechen. Ziemlich weit hergeholt.

Auch wenn ich im Buch vieles zu einfach für Grace finde und ich denke, dass niemand sofort jemanden so in Herz schließen kann, wie sie es alle mit Grace machen, muss ich dennoch sagen, dass mir das Buch gefallen hat. Es war vielleicht nicht der oberkracher, wie ich es erwartet habe, aber dennoch ein tolles Buch für zwischen durch. Man sollte nur nicht zu viel erwarten.

Das Buch bekommt somit von mir 4 von 5 Cookie´s <3




[Rezension] Rush of Love - Erlöst von Abbi Glines

Sonntag, 10. Juli 2016

Inhalt

Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat? Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann?

Info´s zum Buch

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 25.06.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 16.07.2013
  • Verlag : Piper
  • ISBN: 9783492304375
  • Flexibler Einband 272 Seiten
  • Sprache: Deutsch 

Reihenfolge


Bei der Reihenfolge scheiden sich auch wieder die Geister. Ich habe mir von einem anderen Blog die Reihenfolge angeschaut. Auf Lovelybooks und Amazon ist diese auch wieder anders :D Also schaut einfach selbst mal nach.


Persönliche Meinung

Danke auch hier noch einmal an den Piper Verlage für die Rush of Love Exemplare <3

Es ist schon einige Zeit her, dass ich Band 1 gelesen hatte aber an ein paar Dinge konnte ich mich noch erinnern. Es war zwar etwas Schade, dass man nicht noch einmal so einen kleinen Rückblick bekommen hatte. Aber man wusste es ja noch so grob.

Das war das zweite Buch der Autorin für mich und ich war wie bei Band 1 absolut begeistert. Ich fange langsam an zu verstehen warum viele diese Autorin so lieben. Ich liebe sie auch jetzt schon. Was ich allerdings ein wenig schade finde, ist das die Reihenfolge der Reihen nicht ganz klar ist. Da würde ich gerne mehr Bescheid wissen. Ich habe mich für die oben verlinkte Reihenfolge entschieden.

Ich finde es in diesem Teil wirklich schön, dass die Ansicht zwischen Blaires und Rush Sicht wechselt. Das finde ich persönlich immer sehr erfrischend und auch besser so. Aus einer Sicht, kann man sich nie so richtig ein Urteil bilden.

Blaire hat es nicht leicht als sie zurückkehrt und vor Rush noch ein Geheimnis hat. Aber sie hat zum Glück Freunde die hinter ihr stehen und sie unterstützen. Aber auch Rush konnte ich zum Ende hin nicht ganz verstehen aber so ist das nun einmal. Man kann sich nicht in jeden hineinversetzen aber genau das macht Abbi Glines Charaktere so aus. Man weiß nie was als nächstes kommt :D

Auch wenn das Buch nicht sehr dick war, mochte ich es von Anfang bis Ende und fand die Strory dahinter einfach nur rührend. Ich habe wirklich mitgefiebert. Ich freue mich auch schon sehr auf den nächsten Band mit Rush und Blaire und kann es kaum noch erwaten.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s für eine gelungene Fortzung.

[Rezension] 1000 Brücken und ein Kuss von Lana Rotaru

Inhalt

Emily kann ihr Auslandssemester in Venedig kaum noch erwarten und ihre Reise scheint auch perfekt zu beginnen. Die Sonne strahlt, in der Luft liegt Liebe und auf einer der schönsten Brücken Venedigs küsst sie ein wildfremder, aber verboten gut aussehender Italiener. Doch bei dem Fremden handelt es sich um den Sohn von Giuseppe Dandolo. Luca ist reich, berühmt und vor allem – verlobt. Emily hasst Klischees und dass sie wegen eines harmlosen Flirts selbst zu einem wird. Wütend und verwirrt zieht sie sich von Luca zurück, in dem Glauben ihn nie mehr wiederzusehen. Aber das Schicksal hat ganz andere Pläne für die beiden …

Info´s zum Buch
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 07.07.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 07.07.2016
  • Verlag : Impress
  • ISBN: 9783646602784
  • E-Buch Text 280 Seiten 

Persönliche Meinung

Vielen Dank an Impress, dass ich dieses Buch schon vorablesen durfte. Leider habe ich es nicht geschafft die Rezension schon eher zu schreiben. Aber das möchte ich nun nach holen.

Das Cover passt perfekt zur Geschichte und verrät auch schon den Handlungsort der Geschichte. Die Liebesromance zwischen Emily und Luca spielt in dem wunderschönen Venedig. Die Autorin hat Venedig so real wirken lassen. Ich war selber schon dort und kenne die vielen Gasse. Man verläuft sich dort automatisch. Aber dadurch, dass ich schon dort war konnte ich einschätzen wie die Autorin Venedig darstellte. Ihr ist das wirklich gut gelungen und ich fühlte mich sofort so als wäre ich dort. Auch die Protagonisten stellt die Autorin so liebevoll da. Ich mochte ihre Schreibweise wirklich sehr und mochte auch die Charakter die sie erschaffen hatte. Luca und Emily, dass tragische Liebespaar das es von Anfang an nicht leicht hatte. Diese Liebe stand auf keinem guten Stern.

Aber das sollte die beiden nicht aufhalten und genau das war es war mich an der Geschichte so begeisterte. Fast schon wie Romeo und Julia, mussten Luca und Emily um ihre Liebe kömpfen. Eine Mafiaprinzessin dufte da natürlich nicht fehlen. Aber wahre liebe steht alles durch oder etwa doch nicht?

Das müsst ihr schon selber herrausfinden aber eines kann ich euch sagen. Das Buch ist einfach nur grandios. Ich habe es so genossen und verschlungen. Es gibt für mich einfach nichts zu bemängeln. Das Buch hatte alles. Spannung, Liebe, Gefahr und liebevolle Charaktere. Ich kann euch nur empfehlen, dass Buch unbedingt zu lesen. Ihr verpasst sonst etwas.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s.



[Rezension] The colour beneath my soul - Black von Cassidy Davis

Mittwoch, 6. Juli 2016

Inhalt

Vanessa führt ein Leben, um das sie viele beneiden. Sie hat den Lifestyle der Reichen und Schönen, ein Konto das Dank ihrer Karriere als Modelagentin prall gefüllt ist und seit einem halben Jahr ein eigenes Unternehmen, das sich ausschließlich um die Einkleidung der High Society in London kümmert. Dennoch ist es dieser eine Mann, der es immer wieder schafft, ihre Welt aus der Umlaufbahn zu katapultieren. Dumm nur, dass sie mit ihm eine Abmachung geschlossen hat – nur Sex, keine Gefühle, keine Dramen. Ein Motto, nach dem sie die letzten Jahre gut leben konnte, da sie für Beziehungen nicht gemacht ist. Was passiert aber, wenn es plötzlich nicht nur Sex ist? Wenn Gefühle mit im Spiel sind, die Dramen heraufbeschwören und die Vanessa beinahe vergessen lassen, warum sie nie wieder eine Beziehung zu einem Mann eingehen wollte?

Reihenfolge

Aufs Bild klicken und ihr kommt zum Buch



Persönliche Meinung

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar bekommen und wollte mich auch hier noch einmal offiziel bedanken. Das ich nicht immer eine selbstverständlichkeit <3
Ich habe auf Black  wirklich lange hingefiebert und konnte es kaum erwarten es endlich zu lesen. Für mich ist die Reihe ein absolutes Highlight. Man kann Black unabhänig lesen, den die Protagonisten um die es geht kommen nur einmal kurz in Blue vor. Also keine Sorge ihr habt davor nichts verpasst :D
Ich liebe die Schreibweise von Cassidy wirklich so sehr. Ihr Bücher halten immer etwas unerwartetes für die Leser bereit. Ich konnte das Buch einfach nicht weglegen und so habe ich es in 2 Tagen durch gelesen. Cassidy hat diesmal einen sehr zerbrechlichen Charakter aber dennoch eine starke Frau erschaffen, die meinen Respekt verdient hat. Marco ist natürlich ziemlich Hot und absolut Cassidy like. Ihr werdet definitiv nicht enttäuscht, wenn ihr auf der Suche nach einem heißen Boy seit :D 
Die Story ist viel besser als ich sie erwartet habe, den man erfährt auch nebenbei noch wie es mir Kacey und Logan auf Blue weitergeht ;) 
Vanessa und Marco sind absout stimmig miteinander und man muss sie einfach lieben. Black hat mich absolut überzeugt und ich freue mich darauf mir noch das Taschenbuch für meine Sammlund zu zulegen. 
Wer die Reihe noch nicht gelesen hat, sollte dies unbedingt nachholen <3 Es ist eine absolute Buchempfehlung von mir <3 

Das Buch bekommt 5 von 5 Cookie´s von mir. 


[Rezension] Finding trust: Im Bann der Leidenschaft von Mia B. Meyers

Montag, 4. Juli 2016

Inhalt

Als die Journalistin Eva Smith und der erfolgreiche Investor Liam Benett sich vor drei Jahren kennenlernten, endete dieses Aufeinandertreffen in einer Katastrophe. Bis auf ihren Freundeskreis und der gege
nseitigen Abneigung scheinen Eva und der frauenverachtende Liam keine Gemeinsamkeiten zu haben. Dennoch entwickelt sich im Laufe der Zeit unerwartet eine tiefe Freundschaft. Doch ist es wirklich nur Freundschaft, wenn man sich jeden Tag sehen will? Wenn der Puls in Gegenwart des anderen steigt und die Haut unter Berührungen beginnt, zu brennen? Gibt es Liebe auf den zweiten Blick überhaupt und wenn ja, ist sie es wert, dafür die Freundschaft zu opfern? Als wäre das nicht genug, hütet Liam ein vernichtendes Geheimnis, das er nicht einmal Eva anvertrauen kann. Oder doch? Enthält explizit beschriebene Erotikszenen.


Info´s zum Buch
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.05.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 01.05.2016
  • ISBN: B01F2RLJ0A
  • E-Buch Text 236 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
Reihenfolge



Persönliche Meinung

Ich durfte das Buch als Rezensionsexemplar lesen und möchte mich dafür bei der Autorin bedanken. <3
Ich muss zugeben, dass ich jetzt erst merke das ich zuerst Band 2 gelesen habe aber die Geschichte kann man super ohne Band 1 lesen :D
Das Cover ist sehr schlicht gehalten aber dennoch möchte man sich das Buch schon hier genauer ansehen. Es ist eindeutig ein hingucker. Ich mag Cover die etwas schlichter sind aber dennoch etwas zum Ausdruck bringen <3
Die Story war einfach köstlich. Schon an Anfang habe ich mir gedacht "Wenn das Buch so weiter geht, kannst du es nur lieben". So war es auch gewesen. Ich fand es wirklich sehr unterhaltsam und habe es regelrecht in mich aufgesaugt. An aufhören war nicht einmal zu denken. Die Protagonisten haben mir wirklich beide sehr gut gefallen. Der Schreibstil von Mia war einfach klasse und so konnte man sich beide sehr gut vorstellen. Nicht nur vom Charakter her, auch vom Aussehen und Verhalten. 
Das Buch war wirklich sehr erfrischend und ich werde auf jeden Fall auch Band 1 lesen :D 
Was ich noch erwähnen möchte. bezieht sich auf das Vorwort von Mia. Ich finde es echt klasse, dass sie noch einmal erwähnt das im Buch erotische Szenen beschrieben werden. Für manche ist das nicht immer so ersichtlich. 
Ich kann es jedem Empfehlen, der erotische Bücher gerne liest aber auch gerne Humor nicht vermissen möchte <3
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Cookie´s.



CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan