Slider

[Rezension] Lizzy (Cinderellas Tochter) und Rosaly (Dornröschens Tochter) von Ashley Gilmore

Dienstag, 26. April 2016

Ich schreibe für beide Bücher nur einen Beitrag. Die Bücher sind kurz und daher kann ich nicht ganz so viel sagen wie gewollt. :)


Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland?

Lizzy (Cinderellas Tochter)

Inhalt

In diesem ersten Band der Princess-in-love-Reihe begleiten wir Lizzy, jüngste Tochter von Cinderella und Prince Charming, nach New York City. Wird Lizzy ihre Prüfung bestehen und wird sie ihren Prinzen vielleicht sogar inmitten von Wolkenkratzern statt von Märchenschlössern finden?


Infos zum Buch

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 17.02.2016
  • ISBN: 1530057795
  • Flexibler Einband: 162 Seiten

Rosaly (Dornröschens Tochter) 

Inhalt

Rosaly, Tochter von Dornröschen und Prinz Philipp, darf ihr Magical in New Orleans absolvieren, wo sie den Liebenden als Hochzeitsplanerin behilflich sein soll. Schon am ersten Tag begegnet sie dem Jazzmusiker Henry, jedoch hat sie für eigene Liebesangelegenheiten leider kein ganz so gutes Händchen.
Infos zum Buch

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 20.03.2016
  • ISBN: 9781530417865
  • Flexibler Einband 162 Seiten

-> Nun aber schnell zum Buch.

Reihenfolge der Reihe 

 

3. Wanda - Arielles Tochter (ab Mai erhältlich)
4. Julia - Schneewittchens Tochter (ab Juni erhältlich) 
5. Tania - Rapunzels Tochter (ab Juli erhältlich) 
6. Heather - Belles Tochter (ab August erhältlich)
7. Kayla - Jasmins Tochter (ab September erhältlich) 
8. Rachel - Anastasias Tochter (ab Oktober erhältlich) 

Persönliche Meinung

Ich möchte mich erst einmal bei der Autorin ganz Herzlich bedanke, dass ich die Bücher von ihr bekommen habe. 

Ich war sehr gespannt auf die beiden Bücher. Ich hatte mir schon ein paar Dinge ausgemalt, wie ich mir die Bücher vorstellen kann. Lizzy ist der erste Teil und ich war so neugirig. Da die Bücher nicht sehr dick sind, lassen Sie sich auch gut lesen. Lizzy fand ich absolut zauberhaft. Die Protagonistin war einfach das reinste Energiebündel. Am besten fand ich hier, dass Sie in einer Buchhandlung arbeiten durfte. Einige lustige Stellen gab es auch. Gerade als Lizzy in New York ankommen und fragt wo Sie eine Unterkunft findet. Einfach kostlich amüsand. 

Bei Rosaly fand ich es etwas schade das wieder fast der selbe Anfang wie bei Lizzy war. Man muss dazu sagen, man erfährt am Anfang der Bücher was wie die Mädchen sich auf Ihre Reise vorbereiten. Da beide aber beste Freunde sind, ist der Anfang fast der selbe. Deshalb fand ich dies bei Rosaly nicht ganz so gut. 
Aber auch Rosaly hat mich mit Ihrer Art verzaubert. Einfach eine klasse Schreibweise der Autorin. Ich habe das Buch gesuchtet. Beide Bände habe ich nacheinander gelesen, einfach weil ich wissen musste was Rosaly in New Orleans so treibt. 

Als Fazit kann ich für beide sagen, dass ihr Sie unbedingt kaufen müsst. Ich fand die Idee und die Umsetzung einfach grandios <3 Ashley. Ich freue mich richtig doll auf die anderen Bände <3 Deine beiden Bücher bekommen 5 von 5 Cookie´s von mir <3

 

[Hörbuch-Rezension] After Love von Anna Todd

Montag, 4. April 2016

INHALT

Tessas großer Traum nach Seattle zu ziehen ist zum Greifen nah. Doch der Dauerzoff mit Hardin, der sich partout weigert mitzuziehen und stattdessen von Tessa verlangt bei ihm zu bleiben, bringt ihren Entschluss ins Wanken. Als die beiden ein Wochenende mit Hardins Familie verbringen, eskaliert die Situation und Tessa fasst einen Entschluss. Doch wird sie ihre Entscheidung diesmal durchziehen oder lässt sie sich erneut von Hardin einlullen ?







INFOS ZUM HÖRBUCH

  • Spieldauer: 28 Stunden und 7 Minuten
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 12. Juni 2015
  • Sprache: Deutsch
  • Sprecher: Nicole Engel und Martin Bross
  • ASIN: B00Y0K2N2E

Reihenfolge der Reihe

 
 
 Infos zum Hörbuch -> einfach aufs Bild klicken :)

PERSÖNLICHE MEINUNG

Vielen Dank an den Verlag, dass ich dieses Hörbuch als Rezensionsexemplar bekommen habe.

Ich habe Band 1 und 2 als Printbücher in meinem Regal stehen und mir war nach Band 2 sofort klar "Diese Reihe werde ich nicht beenden". Naja, so wollte ich das einfach nicht stehen lassen und da ich sowieso testen wollte, wie ich Hörbücher finde, war das eine perfekte Gelegenheit. 

Ich fand bereits in den ersten beiden Bänden alles sehr übertrieben und mich hat das gestreite nur noch genervt. Aber ich wollte der Reihe noch eine Chance geben.

Erst einmal zu den Sprechern selber. Ich fande beide Sprecher haben das wunderbar hinbekommen mir die Geschichte näher zu bringen. Die Stimmen zu Tessa und Hardin haben wirklich gut gepasst. Eine sehr gute Wahl. Beide Sprecher waren nicht gelangweilt, sondern haben den Leser gebannt. Für mich ein positiver Punkt für das Hörbuch. 

Zur Geschichte muss ich leider sagen, diese konnte mich wieder nicht überzeugen. Tessa möchte nun nach Seattle und stößt bei Hardin wieder auf Granit. Ein leidiges Thema. Am Anfang hat man noch das Gefühl es hätte sich endlich etwas gebessert um dann wieder herauszufinden, dass wieder gestritten wird. Dazu kommt am Anfang noch, dass Tessas Vater auftaucht. Den Anfang des Buches fand ich wirklich gut aber danach hat die Geschichte wieder nachgelassen. 

Natürlich gibt es am Ende des Buches wieder einen gelungenen Cliffhänger, der einen als Leser dazu nötig Band 4 zu lesen/hören. 

Leider konnte mich das Buch wieder nicht überzeugen. Wir werden sehen, ob ich irgendwann Band 4 anhören werde, aber das steht noch in den Sternen. Die mit der Reihe auch nicht so warm wurden, empfehle ich es auch sein zu lassen. 

Das Hörbuch bekommt 3 von 5 Cookie´s. Es hat einfach für nicht mehr gereicht. 


[Rezension] Royal Desire von Geneva Lee

INHALT

Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt?





INFOS ZUM BUCH

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 14.03.2016
  • Verlag : Blanvalet Taschenbuch Verlag
  • ISBN: 9783734102844
  • Flexibler Einband 368 Seiten

Reihenfolge der Reihe

 
 
(Infos zu den Büchern -> Einfach auf die Bilder klicken :) 

PERSÖNLICHE MEINUNG

Vielen Dank an den Blanvalet Verlag, dass ich das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe <3

Band 1 hat von mir zwar nur 4 Cookie´s bekommen aber dennoch wollte ich wissen wie es den nun mit Clara und Alexander weiter geht. Ich habe das Buch als Ebook gelesen und war froh es endlich in den Händen halten zu dürfen.

Zu der Geschichte gibt es nicht viel zu sagen, weil ich auch vermeiden möchte zu spoilern. Ich mochte die Geschichte an sich schon und war auch begeistert, dass endlich mal etwas Schwung in die Story der Reihe kam. Allerdings wurde die Geschichte durch manche Unterbrechnungen etwas gestört. Natürlich sind Sex-Szenen in dieser Reihe etwas normales geworden aber ich fand an manchen Stellen war es einfach nicht so angebracht und hat wirklich meinen Lesefluss gestört. Man war dann einfach wie rausgerissen, dass war auch Grund dafür warum ich manche Sex-Stellen übersprungen habe. Diese Stellen hätte man woanders platzieren müssen.

Natürlich wird es bei Alexander und Clara immer spannender und ich habe das Buch dennoch verschlungen. Dieser Band unterstreicht noch einmal stark die "Good Girl, Bad Boy" Geschichte hinter dem Buch. Für die, die auf solche Geschichten nicht stehen, merken spätestens bei diesem Band, dass es nichts für sie ist. Also auch hier noch einmal an euch. Wer für solche Geschichten nicht zu haben ist, wird mit der Reihe nicht glücklich. Aber das muss jeder für sich Entscheiden.

Leider kann ich dem Buch auch wieder nur 4 von 5 Cookie´s geben. Das Buch konnte mich etwas mehr als Band 1 überzeugen aber dennoch nicht ganz. Ein gewisser Funke hat einfach gefehlt.


CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan