Slider

Lesetagebuch #4

Sonntag, 31. Januar 2016

Von mir kam nun lange kein neues Lesetagebuch. Grund dafür waren meine Bücher. Ich habe diese so verschlungen, dass ich das erst einmal verarbeiten musste. Ich hatte vor genau einer Woche Love&Lies beendet und dann gleich danach mit Passion angefangen. :)
Dieses Buch habe ich auch sofort verschlungen und dann gleich danach mit Royal Passion angefangen. Dies ist auch noch mein aktuelles Buch ;)
Ich wusste am Anfang noch nicht richtig was ich von halten sollte aber ich habe nun nur noch 130 Seiten und muss mich echt zügeln es nicht in der Nacht noch zu beenden. Aber da ich auch Zeit für meinen Freund brauche habe ich es für heute erst einmal weggelegt. Aber morgen will ich es auf jeden Fall beenden, damit ich endlich mit dem Buch anfangen kann auf das ich mich schon seit einem Monat freue. Ich verrate euch noch nicht welches aber ihr werdet es erfahren. Ich bin selber gespannt wie ich es finde. Nur muss ich es vor der Buchmesse auf jeden Fall lesen, da ich dort die Autorin treffe und sie mir versprochen hat, mir Band 2 und 3 mitzubringen und gleich zu signieren. Ich bin so aufgeregt. Aber nun wünsche ich euch noch einen super schönen Sonntag Abend <3


Der Tag eines Bücherwurms #1

Dienstag, 19. Januar 2016

Solche Tage wie heute sollte man verbieten ;(

Ich hatte heute die Chance später auf Arbeit zu kommen musste aber 9 Uhr eine Besichtigung machen. Dann lauf ich ohne Vorahnung zu meinem UFO und muss feststellen, Sasses sich nicht öffnen lässt. Alle meine Türen waren zugefroren. ;(
Dann habe ich beim ADAC angerufen die meinten in 20 MINUTEN kommt jemand. Ich dachte also ich warte draußen. Ist ja nicht weiter schlimm. Aber nach einer halben Stunde kam immer noch keiner. Ich weiter fleißig gewartet. Chef angerufen das ich die Besichtigung nicht machen kann. Naja, ich warte also schon etwas länger und dann beschließe ich im Haus zu warten. :( nach einer Stunde war immer noch keiner da. Die Sonne scheinte nun schon auf mein Auto ^_^ ich wollte es noch einmal versuchen aber keine Chance :( NACH 1 EINHALB STUNDEN GING ICH ZU MEINEM AUTO UND SIEHE DA DIE SONNE HAT MIR GEHOLFEN UND ES GING AUF. Nun wurde ich entspannter und startet wollte es auch. Nun musste ich nur noch kratzen. Ich habe meine Finger nicht mehr gemerkt und meine Füße wollten auch nicht mehr. :( Nun war auch noch innen alles gefroren und ich musste noch einmal etwas warten bis mein Auto warm war. Dann nach ganzen 2 Stunden bin ich dann auf Arbeit gefahren. Total durchgefroren und ich bin sicher ich bekomme keine Erkältung. (so wie ich mich kenne bestimmt) 

UND EINS WILL ICH EUCH SAGEN. ICH HASSE WINTER UND WENN ICH HEUTE ABEND KEIN HEIßES BAD NEHMEN KANN UND MEIN BUCH LESEN KANN WERDE ICH RICHTIG SAUER. <3

Das sind solche Tage an dem man im Bett bleiben sollte :(

Lesetagebuch #3

Sonntag, 17. Januar 2016

Heute wollte ich ja eigentlich mit "Love & Lies - Alles ist erlaubt" fertig werden aber wie es das Schicksal so wollte, wollte ich auch ne runde Minecraft spielen :D
Also habe ich bissel gezockt und dann habe ich mir mein Buch geschnappt. <3
Ich habe wieder 100 Seiten geschafft und bin jetzt etwas über der Hälfte. Immernoch liebe ich dieses Buch und kann kaum still halten um zu erfahren wie es weitergeht. An der Stelle wo ich heute aufgehört habe, ging es ziemlich heiß her <3 

Ich halte euch auf dem laufenden <3

Lesetagebuch #2

Samstag, 16. Januar 2016

Endlich kann ich wieder einen Beitrag zum Lesetagebuch schreiben. Ich kam die Woche einfach nicht zum lesen. Ich hasse es wenn ich lesen will aber absolut keine Zeit dazu habe. Da könnte ich heulen :(

Aber ich konnte gestern endlich wieder zu "Love&Lies - Alles ist erlaubt" zur Hand nehmen. Und ich habe es wirklich geschafft 100 Seiten zu lesen. Bisher finde ich das Buch wirklich gut und bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht. Ich kann es kaum erwarten. Heute werde ich zwar nicht so viel schaffen aber morgen möchte ich das Buch beenden <3


Lesetagebuch #1

Sonntag, 10. Januar 2016

Ich habe euch ja versprochen ein Lesetagebuch zu starten. Dieses wird wahlweise als Video und teilweise hier auf meinem Blog zu finden sein.

Heute morgen habe ich Love&Lies von Molly McAdams angefangen. Ich habe zwar gerade mal Kapitel 1 geschafft aber ich hatte heute auch viel zutun :D 

Nun ein paar kurze Infos zum Buch <3


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :11.01.2016
  • Verlag : Heyne Verlag
  • Flexibler Einband 416 Seiten
  • Sprache: Deutsch

Inhalt

Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley − wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...





[Rezension] Aurinja - Sabine Niedermayr


INHALT

Für Argon gibt es nichts Schöneres, als umringt von den Mädchen und Jungen seines Dorfes am Lagerfeuer zu sitzen und unzählige Geschichten zum Besten zu geben. Allen voran die Legende vom großen Krieger Zesaya, der den bösen Lord Korthan einst vernichtete und somit die Stadt Aurinja, ja seine ganze Heimat Lahnlif, vor dem Untergang bewahrte. Worte, die über finstere Zeiten und Kriege berichten, die vor beinahe 500 Jahren ein blutiges Ende fanden. Als Argon an einem dieser illustren Abende seine Freunde am Feuer verlässt, bestaunt er ein besonderes Schauspiel am Himmel - die Mondwende. Nichtsahnend, dass die Legende über den Krieger nur ein vergangener Mythos ist und dieser magische Moment die Tore in eine andere Welt öffnet, einem grausamen Herrscher den Rückweg ebnet und die Wiederkehr des Bösen einleiten soll …



PERSÖNLICHE MEINUNG

Ich möchte auch hier der Autorin, Sabine Niedermayr, danke sagen, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe <3

Ich finde das Cover einfach traumhaft schön *_* Die Gestaltung, die Farben und die Stadt im Hintergrund. Ich liebe ja schöne Cover (wer tut das nicht) Deswegen finde ich Ebooks zwar nicht so schön, weil man sich nicht immer die Cover ansehen kann. Aber dieses hier ist echt ein hingucker <3

Als ich das Buch angefangen habe, war ich wie gefesselt gewesen. Alles fängt damit an das Argon mit seiner Mutter in die Stadt fährt um ein paar Sachen zu verkaufen. Argon wollte nie mehr einen Ort wirklich verlassen. Er hat dies mit seiner Mutter nun zu oft gemacht. Deshalb will er unbedingt wieder zurück aber er ahnt nicht, dass er nicht mehr zurück kann. 

Ich finde das schon einen sehr spannenden Start für ein Buch. Ich lege viel Wert auf Spannung im Buch und diese sollte schon früh in einem Buch anfangen. Auch die ganze Geschichte lässt einen nicht wirklich los und ich musste sofort weiterlesen. Meine Mittagspause ging so schnell vorbei :O

Es wurde eine Welt geschaffen, aus der man nicht weg wollte. So liebevoll gestaltete Protagonisten wurden hier erschaffen. Der Scheibstil zerrte einen direkt ins Buch. Man kommt nicht mehr davon los. Dafür, dass ich die Autorin nicht kannte, habe ich ihr Buch zu lieben gelernt. Es ist wirklich ein wundervolles Buch. 

Auch hier werde ich nicht zu viel auf die Geschiechte eingehen. Ich will euch immer nicht zu viel verraten. Daher lest es einfach selbst, :) Es lohnt sich <3

Das Buch bekommt von mir volle 5 Cookie´s <3

[Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung - Sarah Saxx

Heute habe ich endlich mal wieder eine Rezension für euch <3

Inhalt

Langsam, aber sicher begräbt Sophie ihre Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft mit ihrem Freund Fabian. Seit er sich selbstständig gemacht hat, stellt er die Arbeit über alles – auch über Sophie. Als sie dann auch noch hinter sein großes Geheimnis kommt, steht Sophie vor einer folgenschweren Entscheidung. Und das alles kurz vor Weihnachten.
PERSÖNLICHE MEINUNG

Ich möchte Sarah Saxx erst einmal Danke sagen, dafür das ich von ihr dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen habe <3 Sowas ist nicht mehr selbstverständlich.

Eigentlich wollte ich das Buch noch vor Weihnachten lesen aber ich habe es leider nicht geschaftt. Aber nun habe ich endlich Zeit gefunden und ich bin sehr froh darüber. Trotz das Weihnachten vorbei ist, habe ich dieses Buch verschlungen. Ich habe so mit Sophie gelitten und gehofft, dass Fabian sich wieder mehr in die Beziehung sturzt statt in die Arbeit. Vorallem ist es eine so realistische Geschichte. Es gibt so viele Menschen, die sich in ihre Arbeit stürtzen. 

Auch wenn das Buch nur 105 Seiten hat, finde ich es sehr gelungen. So etwas habe ich gerade gebraucht. Den Schreibstil von Sarah Saxx finde ich ebenfalls sehr schön. Ich hatte im Buch nicht das Gefühl es wieder weglegen zu müssen. Ich habe wirklich gefiebert im Buch. Ich werde auf jeden Fall mehr Bücher von ihr lesen <3 

Ich möchte euch nicht mehr zum Inhalt sagen, da es für euch sonst uninteressant wäre, wenn ich euch schon das Ende und mehr verrate. Aber das Buch ist eine absolute Empfehlung von mir <3

Das Buch bekommt von mir volle 5 Cookie´s <3


Zu wenig Zeit zum lesen - #1hreadabook

Mittwoch, 6. Januar 2016

Momentan komme ich zu nichts. Da will man richtig viel lesen, hat auch so viel Lesestoff da und Rezensionsexemplare und dann hat man keine Zeit für. Jeden Tag ist irgendwas anderes. 

Deswegen habe ich mir vorgenommen, egal wie wenig Zeit ich habe, ich werde mir jeden Tag 1 Stunde auf jeden Fall Zeit nehmen zum lesen. 

Das ist meine Challenge für dieses Jahr. Ich will mehr lesen <3
Wenn ihr auch zu wenig Zeit habt dann postet es einfach mit dem Hashtag #1hreadabook

Egal ob auf Facebook, Twitter oder Instagram :) 

Ich freue mich auf eure Beiträge <3
CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan