Slider

[Adventskalender 2015] Türchen 8

Dienstag, 8. Dezember 2015

Heute stelle ich euch eine Autorin vor, von der bestimmt viele von euch schon ein Buch gelesen haben.  Auch ich habe ein Buch von ihr auf meinen SUB liegen und hoffe dieses bald mal lesen zu können.

Die heutige Autorin ist.....

Jennifer Wolf


1. Erzähle kurz etwas über dich und stelle dich kurz vor.

Mein Name ist Jennifer Wolf, ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und Mutter. In meinem „normalen“ Leben gehe ich dem Beruf der Versicherungskauffrau nach, doch wenn die Sonne untergeht, schnappe ich mir mein Superheldencape und … Nein, in Wirklichkeit setze ich mich da in Schlabberhose und mit Knabberzeug bewaffnet an meinen Computer und schreibe Bücher.

2. In welchem Genre schreibst du und wie bist du dazu gekommen Autorin zu werden?

Ich schreibe hauptsächlich Fantasy für Jugendliche. Immer im Bereich Liebesroman. Ohne Liebe wäre es mir zu langweilig. Dieser Schreib-Leidenschaft fröne ich schon seit 2007, aber schon als Jugendliche war mir klar, dass ich irgendwann mal ein Buch schreiben würde. Irgendwann habe ich mich dann hingesetzt und einfach angefangen. Aufhören ging nicht mehr. So entstand zuerst die Sanguis Trilogie. 

3. Was begeistert dich am Schreiben am meisten?

Dass ich Geschichten so lenken kann wie ich es mag. Ich bin ein ziemlicher Kontrollfreak, deswegen hasse ich es auch zu fliegen (ich kann das Ding ja nicht selbst fliegen!), und ich liebe es einfach in eine Geschichte abzutauchen, die ganz so verläuft wie ich es mir vorstelle. Ich liebe es, dass ich mein Herz in jeden Charakter, in jeden Handlungsstrang einflechten kann. 

4. Gibt es etwas was du dir persönlich für deine Zukunft als Autorin wünschst?

Dass ich weiterhin noch lange mit Im.press zusammenarbeiten darf und sie mich nicht irgendwann leid sind. Ich mag die Zusammenarbeit und die Stimmung in der impress Family. 

5. Kannst du ein paar Tipps geben, wie man am besten als Autor anfängt?

Es gibt nun viele die ein eigenes Buch schreiben wollen, die aber nicht den richtigen Weg finden durchzustarten. Das werde ich so oft gefragt und ich wünschte echt, ich hätte da eine gute Antwort drauf. Allerdings leben wir dank Selfpublishing in einer Zeit, wo jeder Autor werden kann, der die Beharrlichkeit besitzt ein Buch zu Ende zu schreiben. Daher: Weiterschreiben, weiterschreiben, weiterschreiben und immer mit dem Herz bei der Sache sein. 

6. Kannst du uns etwas über dein neustes Projekt verraten oder ist das eher geheim?

Ich habe gerade den dritten Band der Jahreszeiten-Bücher (Morgentau, Abendsonne, Nachtblüte und Tagwind) ins Lektorat geschickt und werde danach mit dem vierten Band beginnen. Im Oktober kommt dann noch etwas neues von mir zu dem ich noch nicht viel sagen kann/mag. Nur dass es ein Einzeltitel wird. 

7. Welches deiner Bücher ist den dein "Baby" worauf du besonders Stolz bist?

Jedes einzelne. Aber mein heimlicher Liebling ist „Sephonie – Zeit der Engel“, einfach weil ich Engel so sehr liebe.

8. Wie ist es für dich positive Rezensionen zu bekommen und wie ist es für dich wenn doch mal eine schlechte mit dabei ist?

Ich glaube jeder Autor freut sich riesig über gute Rezensionen. Wer wird nicht gerne gelobt? Bei schlechten Rezis lese ich immer nur die ersten Zeilen und an Hand daran entscheide ich, ob ich mir die ganze Rezi durchlese oder nicht. Ist sie sachlich, lese ich sie ganz und merke mir dann auch die Kritikpunkte für kommende Projekte. Ist sie, und das ist bei schlechten Rezis leider häufiger der Fall, persönlich und verletzend, ignoriere ich sie schlichtweg. 

9. Möchtest du abschließend noch etwas sagen?

Ich wünsche allen Lesern eine kuschelige Adventszeit mit leckeren Plätzchen und ein stressfreies Weihnachtsfest mit Geschenken, die wirklich von Herzen kommen. Kommt alle gut ins neue Jahr und lasst die Korken knallen. 


Sephonie – Zeit der Engel

Inhalt 
Kikis Großmutter sprach viel von Engeln, als sie noch klein war. Sie schenkte ihr sogar einen Anhänger des Engels Cassiel, mit dem Versprechen, dass er immer für sie da sein würde, wenn sie traurig wäre. Von ihren Eltern ignoriert, wird Kiki nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter ins Internat abgeschoben. Als sie eines Nachts zum Nachdenken auf dem Dach des Gebäudes sitzt, begegnet sie Raphael. Kiki ahnt nicht, dass Raphael in Wahrheit ausgerechnet der Engel Cassiel ist. Sie allein kann ihm und den letzten Engeln helfen, den Himmel zu retten. Was hat Großmutter ihr verschwiegen? 

Was sagt die Autorin selber zu ihrem Buch: 

Nachdem ich die drei Teile der Sanguis Reihe geschrieben hatte, habe ich überlegt welches übernatürliche Wesen ich als nächstes nehmen soll. Nachdem ich so viel Zeit mit Vampiren verbracht hatte, wollte ich etwas Gutes … Reines. Das Bild des schwarzhaarigen Cassiel mit seinen türkisfarbenen Engelaugen und den riesigen Flügeln tauchte vor meinen inneren Auge auf und mir wurde klar: Engel! Es muss um Engel gehen. Ich war während des Schreibens so sehr mit Kiki in Cassiel verliebt, dass es fast schon schmerzhaft war. Auch die Nebencharaktere allen voran die freche Gina und der süße Colin, der sehr unter der Trennung von seinem Freund Marc leidet, wuchsen mir sehr ans Herz. Ich glaube, dass Gina sogar der Nebencharakter ist, der mir aus allen Büchern am besten gelungen ist. Ich liebe sie und wünschte, es gäbe sie in Wirklichkeit!

Gewinnspiel 

Ich verlose 2 dieser Sets. Beide Karten sind jeweils signiert <3

Was ihr dafür tun müsst:
 
Schreibt mir einfach, ob ihr Morgentau schon gelesen habt und wie ihr es fandet. Ich habe das Buch noch auf meinem SUB :O
 

Teilnahembedingungen:
 
-Das Gewinnspiel startet am 08.12.2015 0:00 Uhr und enden am 08.12.2015 23:59 Uhr. Ich versuche immer am nächsten Tag auszulosen.
-Die Gewinner werden auf meiner Facebookseite, in der Veranstaltung und natürlich auch hier auf meinem Blog
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/
Sorgeberechtigten!
-Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, dass ich ihren Namen hier öffentlich nenne!
-Keine Barauszahlung der Gewinne möglich!
-Keine Haftung für den Postversand!
-Versand der Gewinne nur innerhalb Deutschland!
-Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Kommentare:

  1. Ich habe "Morgentau" leider noch nicht gelesen, aber es sieht sehr interessant aus und klingt auch so.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ich habe es ebenfalls leider noch nicht gelesen, aber es steht schon länger auf meiner WuLi :)

    Auch bei mir kann man heute wieder ein Türchen öffnen, wenn du magst:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2015/12/8-turchen.html

    Liebe Grüße Lisa :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen.

    Ich hab es schon gelesen und es ist wunderschön <3 Ich kann nur sagen, lies es unbedingt!!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Natürlich habe ich Morgentau gelesen und ich liebe es ich kann es kaum erwarten bis der dritte Zeil erscheint.
    Liebe Grüsse Kathrin Richter

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich habe Morgentau schon gelesen und es ist ein wunder wunder wunderschönes Märchen. Die Verknüpfung von den Jahreszeiten als Menschen, die heiraten sollen/ müssen, ist hervorragend. Ich will hier nicht zu viel verraten, nur so viel, dass viel um Liebe geht. In dem Impress Magazin vom Herbst ist eine Kurzgeschichte über Morgentau drin. Die kannst du ja mal so als Einstieg lesen, da weißt du dann ungefähr worum es geht. Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)

    Ich habe Morgentau gelesen. Anfangs dachte ich es wäre ein gutes Buch für zwischendurch, doch ich lag sowas von FALSCH.
    Ihr Buch hat mir das Herz herausgerissen, es dann wieder zusammengesetzt nur um den ganzen Vorgang dann noch weitere 10 mal zu wiederholen. Am Ende waren sie dann doch so gütig es wieder flicken auch wenn es einige Narben davon getragen hat. Ich habe mich in die Geschichte verliebt. Ich habe mich in die Charaktere verliebt. Hust Nevis Hust. Ich war einfach nur geflasht.
    Als ich erfahren habe das es einen zweiten Teil gibt habe ich natürlich auch diesen sofort verschlungen und ich fiebere schon auf den dritten Teil hin.
    P.S.: Seien sie gnädig. Mein Herz erträgt keine weiteren Risse.
    P.P.S.: Diese Antwort war vielleicht ein wenig zu gefühlsgeschwängert aber es musste sein.

    Lg Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,
    Morgentau habe ich noch nicht gelesen. Es liegt aber auf meiner Wunschliste.Ich habe von ihr die Die Sanguis-Trilogie gelesen und fand diese Reihe wirklich gelungen und amüsant.

    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch. Du hast ein Postkartenset gewonnen :) Bitte teile mir deine Adresse mit :)

      buecherwurmsbuecherblog@gmail.com

      Löschen
  8. Hey ,
    Ich habe Morgentau vor einer Woche gelesen und es direkt verschlungen. :D (Genau wie den zweiten Teil XD )
    Die Geschichte und der Aufbau des Buches hat mir sehr gefallen. Vorallem aber haben es mir aber auch die Einzelnen Charaktere angetan.
    Deshalb liebe ich dieses Buch einfach und ich freu mich schon sehr auf den dritten Teil. *_*

    LG JuliaNight

    AntwortenLöschen
  9. Das gute Buch steht leider noch auf meiner WuLi
    Es steht aber an oberster Stelle und darf als nächstes bei mir ein ziehen
    LG Jessica B ;)

    AntwortenLöschen
  10. Guten Tag
    ich habe es leider noch nicht gelesen und würde mich deshalb über einen Gewinn freuen.Ich hüpf mal mit in den Lostopf

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab Morgentau schon gelesen und fand das Buch einfach Traumhaft *-*
    Ich hab die über letzten 10Seiten einfach nur noch geweint und geweint, ich konnte gar nicht mehr aufhören :D
    Super tolles Gewinnspiel! :D

    Abigail Bücherwurm

    AntwortenLöschen
  12. Hab es gelesen und liebe das Buch! Die Charaktere sind alle auf Anhieb total sympathisch und man hat nach wenigen Seiten das Gefühl, sie schon ewig zu kennen. Ich vergleiche das Buch gerne mit einem Fluss, der vor einem Wasserfall noch ganz ruhig plätschert und fließt, doch kurz vorher ist es eine reißende Strömung, die dich nicht mehr freigibt, wenn du erstmal hineingeräts. ;)
    Hab lange nicht eine so emotionale und mitreißende Geschichte gelesen!
    (Würde mich riiiiesig über die Postkarte zu Morgentau freuen! *-*)

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  13. Natürlich habe ich Morgentau gelesen! Wer nicht?! Haha. Es ist so mega to. Hihi
    Würde so auf diese postkarten hoffwm��❤
    L.g Jeremiaw :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    ich hab "Morgentau" leider noch nicht gelesen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :)
    auch ich habe "Morgentau" leider noch nicht gelesen. Schleiche aber schon länger drumherum. Das Cover sieht soooo schön aus :)
    Liebe Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch. Du hast ein Postkartenset gewonnen :) Bitte teile mir deine Adresse mit :)

      buecherwurmsbuecherblog@gmail.com

      Löschen
  16. Huhu :)
    Ich habe Morgentau gelesen und es ist der absolute Wahnsinn.
    Ich kann es jedem nur empfehlen. Es hat mich emotional total mitgerissen, so wie der zweite Teil :)
    Ich hoffe das Buch subt bei dir nicht mehr lange :P
    Lg, Jacky :)

    AntwortenLöschen
  17. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan