Slider

[Adventskalender 2015] Türchen 13

Sonntag, 13. Dezember 2015

Weihnachten rückt immer näher und solangsam komme auch ich in Weihnachtsstimmung. Ich bin schon voll gepannt, was ich von meinem Freund zu Weihnachten bekommen :O
Heute stelle ich euch eine Autorin vor, deren Bücher ich schon im Regal habe, aber es noch nicht geschafft habe, Band 1 vollkommen zuende zu lesen. Das finde ich persönlich sehr schade.

Die heutige Autorin ist.....

Farina de Waard

1. Ich freue mich wirklich sehr auch Autoren vorstellen zu dürfen. Stelle dich doch bitte einmal kurz vor.

Hallo, mein Name ist Farina de Waard. Ich bin 24 Jahre alt und Fantasyautorin. Ich liebe es zu schreiben, zu zeichnen und zu fotografieren und bin für alles davon am liebsten draußen im Wald unterwegs. Ich schreibe seit ich 14 bin, habe mir aber meine Zeit genommen, um mein Buchreihe so lange weiterzuentwickeln, bis ich mit dem Konzept zufrieden war. 

2. Erzähle mir doch einmal wie es dazu gekommen ist, dass du mit dem Schreiben angefangen hast.

Ich hatte einen sehr intensiven Traum. Auch vorher hatte ich mir schon Geschichten ausgedacht, aber die waren nur so als Fantasie. Doch dieser Traum war anders. Er war so lebendig und faszinierend, dass ich ihn aufschreiben musste. So wurden die ersten paar Seiten und eine erste Szene vom Vermächtnis der Wölfe zu Papier gebracht. Heute steckt diese Szene im ersten Buch in Kapitel 3.


3. Ich persönlich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist in der Bücherwelt Fuß zu fassen. Wie war denn der Start bei dir?

Der Start war recht gut und danach ging es langsam Stück für Stück bergauf, auch wenn immer wieder mal kleine Flauten dabei sind. Ich habe schon vor der Veröffentlichung Werbung gemacht und Leute am Prozess teilhaben lassen und zur Veröffentlichung vom ersten Teil meiner Reihe eine kleine Buchparty gemacht, bei der ich den Gästen vorlas und dann auch Bücher signierte. Das war ein toller Start.


4. Wie fühlt es sich für dich an von deinen Büchern positive Rezensionen zu bekommen bzw. wenn auch mal eine schlechte dabei ist?

Über positive freue ich mich natürlich sehr, das ist ein großes Lob, dass sich jemand die Zeit nimmt, mir zu schreiben oder auch eine Rezension auf einer Plattform hochzuladen. Bei den negativen versuche ich das positive herauszufiltern, also zB was ich aus der Kritik lernen kann und was ich dadurch in Zukunft besser machen kann.

5. Wie wichtig findest du das Zusammenspiel von Autor und Blogger? Hast du schon einmal negative und positive Ereignisse mit Bloggern gehabt?

Für mich als Autorin ist es sehr wichtig! Blogger sind super motivierte Leser, die auch kritisch und konstruktiv sein können und einem mit ihrer Meinung und ihrer Unterstützung helfen. Das kann von Rezensionen, über Interviews bis zu langzeitigen Zusammenarbeiten gehen. Ich habe schon viele positive Erlebnisse gehabt, besonders dann wenn Blogger meine Bücher lesen und dann zum Beispiel Werbung dafür machen oder sogar noch einen meiner Bilure kaufen. Negative in dem Sinne war höchstens, wenn Blogger sich ein Buch „abgreifen“ und sich dann nie mehr melden und auch nicht auf gelegentliche Nachfragen reagieren. Ich will ja auch niemanden nerven, aber ein geschenktes Buch auch nach einem Jahr nicht gelesen und rezensiert zu haben … das finde ich schon traurig, wenn es dazu nicht einmal eine Erklärung gibt.

6. Gibt es ein Buch an dem du gerade arbeitest? Wann soll es denn erscheinen und worum soll es gehen? Wir Büchersuchtis sind immer auf der Jagd nach neuen Büchern.

Ich arbeite gerade parallel an zwei Projekten. Zum einen möchte ich meine Leser meiner Reihe nicht ewig auf den dritten Teil namens „Zwang“ warten lassen, deshalb habe ich dort schon viel geschrieben und auch viel am Plot gearbeitet. Gleichzeitig hat mich diesen Herbst eine neue Idee gepackt und ich werde im Dezember das Buch „Jamil – demon within“ fertig ausarbeiten und dann lektorieren lassen. Ich hoffe, dass es vielleicht vor der LBM im März erscheinen kann. Es ist auch nicht sooo dick wie die Teile meiner Reihe.

7. Was wünschst du dir für deine Zukunft als Autor am meisten?

Hm… einerseits träume ich (ganz schon unrealistisch) davon, dass meine Bücher vielleicht einmal verfilmt werden. Außerdem würde ich mir wünschen, dass sie vielleicht noch etwas mehr „entdeckt“ werden und sich etwas selbstständiger und regelmäßiger verkaufen.

8. Wie sieht es denn bei dir mit Schreibblockaden aus oder gibt es so etwas bei dir gar nicht?

Sowas habe ich in dem Sinne nicht. Wenn ich mal nicht schreiben will (oder kann) dann mache ich Kunst oder Schmuck um den zu verkaufen – oder ich arbeite parallel ein neues Projekt aus. Ich glaube mein Geheimnis ist da, dass ich mir keinen Druck mache. Wenn es beim Vermächtnis der Wölfe einmal nicht ganz so läuft wie gedacht, dann mache ich ein zwei Tage etwas anderes und schon kommen neue Ideen und es geht weiter.

9. Was möchtest du deinen Lesern zum Schluss noch sagen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen Büchern eine Chance gebt und auch anderen davon erzählt, wenn sie euch gefallen. Außerdem könnt ihr gern einmal einen Blick auf meinen „Marktplatz“ auf meiner Webseite www.fanowa.de werfen, dort verkaufe ich den passenden Schmuck aus meiner Buchwelt.

Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe

verschleppt - gefoltert - verloren
... findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegen und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmunglos Jagd auf sie.
Als Sina endlich die Gründe für ihre Lage erfährt, ist sie bereits in Geschehnisse verwickelt, die ihr Schicksal und das der magischen Dimension Tyarul bald durch ausweglos scheinende Prüfungen zerren werden.
Zähmung. Der Debütroman von Farina de Waard und Auftakt zur Buchreihe "Das Vermächtnis der Wölfe".

 Zorn - Das Vermächtnis der Wölfe

Flammen, Chaos und Tod
... erwarten Zenay, als sie Ornanung erreicht. Sie kommt zu spät, um das Dorf zu retten und muss vor den aufgebrachten Überlebenden die Flucht ergreifen. Eine gefährliche Reise durch die wilde Landschaft Tyaruls beginnt, bei der die Fähigkeiten der jungen Magierin auf eine harte Probe gestellt werden. Die tyrannische Königin lässt derweil nichts unversucht, um Zenay zu finden und setzt einen Kopfgeldjäger auf sie an. Getrieben von dunkler Magie wird die unerbittliche Suche nach der Auserwählten bald zu seinem einzigen Ziel ...

Zorn. Der zweite Teil der Fantasy-Buchreihe »Das Vermächtnis der Wölfe« von Farina de Waard.  



Gewinnspiel

Heute können fünf von euch ein kleines Goodiepack der Autorin gewinnen. Dort bekommen zwei sogar schon eine Postkarte zu Band 3 der Reihe. <3

Was ihr dafür tun müsst:
 
Schreibt mir einfach, ob ihr eure Wohnung oder Zimmer schon weihnachtlich geschmückt habt oder ob ihr absolute Weihnachtsmuffel seid.
 

Teilnahembedingungen:
 
-Das Gewinnspiel startet am 13.12.2015 0:00 Uhr und enden am 13.12.2015 23:59 Uhr. Ich versuche immer am nächsten Tag auszulosen.
-Die Gewinner werden auf meiner Facebookseite, in der Veranstaltung und natürlich auch hier auf meinem Blog
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/
Sorgeberechtigten!
-Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, dass ich ihren Namen hier öffentlich nenne!
-Keine Barauszahlung der Gewinne möglich!
-Keine Haftung für den Postversand!
-Versand der Gewinne nur innerhalb Deutschland!
-Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Unsere Wohnung ist absolut schon weihnachtlich geschmückt - nur der Weihnachtsbaum steht noch nicht, ansonsten kann Weihnachten kommen. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nichts geschmückt weil ich eh kaum zuhause bin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch. Du hast gewonnen. Bitte melde dich mit deiner Adresse bei mir <3

      cookieslesewelt@web.de

      Löschen
  3. Kuku,
    mein Zimmer wurde erst gestern weihnachtlich geschmückt und heute schmücken meine Schwester und ich den Weihnachtsbaum im Wohnzimmer ^-^ der Flur,das Balkon,Esszimmer und die Küche wurde schon von meinem Vater in Weihnachtenmodus gebracht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab nur ganz wenig geschmückt. So viel Deko hab ich nicht.

    Liebe grüße Bianca Kranz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch. Du hast gewonnen. Bitte melde dich mit deiner Adresse bei mir <3

      cookieslesewelt@web.de

      Löschen
  5. Ich hab nur ganz wenig geschmückt. So viel Deko hab ich nicht.

    Liebe grüße Bianca Kranz

    AntwortenLöschen
  6. Ganz normal wie früher habe ich ein Adventsgesteck im Wohnzimmer, nicht mehr das ganze Haus geschmückt. Am heilig Abend einen Weihnachtsbaum und das war es dann auch.
    Liebe Grüße
    AmberStClair

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch. Du hast gewonnen. Bitte melde dich mit deiner Adresse bei mir <3

      cookieslesewelt@web.de

      Löschen
    2. Lieben Dank!
      Ich habe gerade per Mail geantwortet.
      Kieben Gruß Amber

      Löschen
  7. Unsere Wohnung ist weihnachtlich geschmückt! Mit Engelchen, Advendsgesteck, Nikoläusen, Nußknackern, Schaukelpferdchen, Schneemännern usw. Heiligabend kommt dann noch der Weihnachtsbaum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch. Du hast gewonnen. Bitte melde dich mit deiner Adresse bei mir <3

      cookieslesewelt@web.de

      Löschen
  8. Ich bin eigentlich ein totaler Weihnachtsmuffel.. die ganze Wohnung ist Schon von meiner Mutter geschmückt worden aber bei mir steht nur ein kleiner nussknacker das war das einzige wozu mich meine Mutter überreden konnte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch. Du hast gewonnen. Bitte melde dich mit deiner Adresse bei mir <3

      cookieslesewelt@web.de

      Löschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan