[Adventskalender 2015] Türchen 10

Nun geht auch schon wieder Türchen 10 für euch auf. Wie die Zeit vergeht. Heute gibt es aber mal ein etwas anderes Türchen. Ich stelle euch heute eine Autorin vor, deren Buch ich über alles liebe. Ich bin froh diese Autorin zu kennen, den es hat sich eine wunderbare Freundschaft entwickelt <3

Die heutige Autorin ist.....

Marie-Luis Rönisch

Aber heute werde ich kein Interview mit ihr posten, sondern habe ich einen der Charaktere aus "Mondkuss- Bise de la lune" interviewt. Und war den lieben Luron <3

Also Luron, du hast ja bereits am Anfang von Teil 1 den Schlächter von Paris gejagt. Dass Katleen eine gewisse Verbindung zu ihm hatte, machte die Sache nicht wirklich einfacher. Wie stehst du zu der Beziehung zwischen den beiden?

Das leidige Thema. Devin ist bei uns leider Streitpunkt Nummer eins. Ich bin / war also nicht sonderlich begeistert, als ich das herausgefunden habe. Trotz allem, muss ich gestehen, dass er zumindest versucht, sich zu bessern. Katleen zu liebe. Ich muss ihn nicht mögen, es reicht, wenn ich Devin für das, was er für Katleen bereit ist zu opfern, respektiere. Aus Katleens Sicht verstehe ich ihre Handlungen durchaus. Man kann das Herz halt nicht kontrollieren, wenn es für eine wichtige Person im Leben schlägt.

Am Ende von Mondkuss haben wir erfahren, dass Katleen deinen Tod gesehen hat. Wie ist deine Reaktion dazu? Hast du Angst davor zu sterben? Oder ist dir der Tod egal, Hauptsache du verlierst Katleen nicht?

Der Tod ist nur eine weitere Station unseres Lebens und keinesfalls das Ende. Für Katleen jedoch würde eine Welt zusammenbrechen, wenn sie mich oder eine andere geliebte Person verliert. Es hat mich wenig überrascht, dass sie meinen Tod prophezeite und vielmehr, dass sie dazu in der Lage war, ihn zu sehen. Ich mag mir gar nicht vorstellen, welche Qualen sie durchleiden musste. Das Schicksal kann man nicht ändern. Das wird Katleen noch einsehen müssen. 

Alle sind sehr gespannt auf Blütenkuss, den zweiten Band der Mondkuss - Reihe und können es kaum erwarten. Wird es wieder so spannend? Was für eine Art Geschichte erfahren wir dieses Mal?

Blütenkuss dreht sich um die Engel – arrogante und aufbrausende Geschöpfe, mal so nebenbei bemerkt. Sie üben eine große Macht auf Katleen aus und ihr Gefängnis ist schlimmer als die Hölle. Ich spreche aus Erfahrung. Es wird auf jeden Fall spannend, traurig, herzzerreißend, düster und romantisch. Leider bleiben Katleen und mir nur wenige wunderbare Momente, denn das Böse schläft nie.

Es ging zum Schluss ziemlich heiß her zwischen euch. Gibt es tatsächlich eine Chance für dich und Katleen oder ist sie sich noch unschlüssig?

Grinst. Ich hoffe, dass sie mich noch will. Bisher sieht es gut aus, auch wenn wir es in Blütenkuss nicht leicht haben. Wann immer wir einander finden, werden wir aus den Armen des anderen gerissen. Ich weiß nicht, wie es um Katleens Gefühle steht, aber ich für meinen Teil kann durch aus sagen, dass ich ihr mit Leib und Herz verfallen bin. Ich liebe sie, wie ich noch keine andere Frau je geliebt habe.

Wie tief in den Knochen stecken dir noch die Ereignisse mit dem Schlächter von Paris, die Angst um Katleen und das Glück sie in die Arme schließen zu können?

Die Vergangenheit ist nicht das, was uns ausmacht, sondern die Gegenwart. Natürlich war ich schockiert und ich fühlte mich schuldig, dass ich sie nicht retten konnte. Manchmal sehne ich mich nach mehr Macht, um sie zu beschützen. Ich werde wohl nie den Moment vergessen, als ich umgeben von Flammen mit meinen letzten Kraftreserven ihren Namen schrie und nach ihr suchte. Damals brachen alle Gefühle über mich ein, weil ich glaubte, Katleen für immer verloren zu haben.

Gibt es etwas, und das würde unsere Leser bestimmt brennend interessieren, was du Katleen so gerne sagen, es aber niemals über die Lippen bringen würdest?

Natürlich: Ob du willst, oder nicht, Katleen, du bist und bleibst mein Betthäschen. Sie würde mir für diesen Satz gewiss die Nase brechen. *lach*

Nun wieder zurück zu Blütenkuss. Wird Lestrad wieder an deiner Seite stehen oder werden wir ihn gar nicht mehr zu Gesicht bekommen? Wie stehst du zu seiner Hilfe? In Mondkuss hat er bewiesen, dass er dir ein treuer Freund sein kann.

Lestard ist ein sehr alter Vampir, der am liebsten seine Badewanne voll Eis nicht verlässt. Er bevorzugt ein ruhiges Leben. Gut, dass ich seine Pläne immer durchkreuze, sonst wäre seine Unendlichkeit ja langweilig. Er wird seinen großen Auftritt in Blütenkuss haben. An der Seite von Ness, einem befreundeten Hexenmeister. Was die beiden durchmachen, wage ich mir kaum vorzustellen. Trotzdem weiß ich, auch wenn sich unsere Wege trennen, wird er immer an meiner Seite stehen. So ist Lestard halt und dafür mögen wir ihn.

Abschließend noch eine Frage. Wie gefällt dir die Fortsetzung eurer Geschichte? Findest du Blütenkuss sehr gelungen oder gibt es noch etwas, was vielleicht verbesserungswürdig ist? Wie zufrieden bist du selber mit deiner Rolle im Buch?

Blütenkuss ist eine wundervolle Geschichte. Sie beantwortet viele Fragen und wirft gleichzeitig neue auf. Einige Geheimnisse werden gelöst und aufgedeckt. Es bleibt durchweg spannend und die Figuren entwickeln sich weiter. Ich hoffe in diesem Teil komme ich mehr als Traummann rüber, denn ich bin bereit, alles für meine Liebste zu tun. Das einzige, was mich als Mann etwas stört, sind die neuen Rivalen. *Augenverdreh* Dieser Adrien ist für einen Skinwalker einfach zu gutaussehend und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass er Katleen begehrt. Dem werde ich das Fell über die Ohren ziehen, falls er sich etwas erlaubt. Soviel dazu. Ich bin zufrieden mit meiner Rolle in diesem Buch, auch wenn Katleen mal wieder sämtliche Aufmerksamkeit an sich reißt. *lacht* Sie und Devin haben so einiges zu klären. Über den Ausgang des Buches verrate ich nur soviel: Haltet Taschentücher bereit, denn ihr werdet sie brauchen.


Mondkuss - Bise de la lune 

Katleen Rousseau liebt den Klang von rockiger Musik und die starken Arme eines fremden Mannes. In der Bar „Mondkuss“ begegnet sie dem charmanten und gut aussehenden Luron Lafleur. Nach einer heißen Nacht folgt die ernüchternde Neuigkeit: Luron ist ihr neuer Partner bei der Polizei, der mit ihr den Schlächter von Paris jagen soll.
Katleen ist mit dieser Fügung des Schicksals überfordert. Sie ahnt nicht, dass Luron ein dunkles Geheimnis hat, das sie zwischen die Fronten einer uralten Fehde treibt. Denn während Katleen von der Existenz des Übernatürlichen nicht überzeugt ist, versuchen Himmelskrieger und Dämonen unnachgiebig, Soldaten um sich zu scharen. Plötzlich findet sie sich in einem blutigen Rachefeldzug wieder und gerät ins Visier des Mörders. Schon bald ist sie gezwungen, sich zu fragen, welcher Seite sie sich anschließen will. Haben ihre Gefühle für Luron überhaupt eine Chance?









Rezension zu Mondkuss - Bise de la lune 

Gewinnspiel 

Heute könnt ihr ein Ebook von Mondkuss - Bise de la lune gewinnen. Natürlich habe ich auch ein paar Goodies zum Buch noch in meiner Gewinnspielbox. Diese packe ich zum Ebook dazu <3

Was ihr dafür tun müsst:
 
Schreibt mir einfach, was ihr euch für das neue Jahr 2016 wünscht. <3
 

Teilnahembedingungen:
 
-Das Gewinnspiel startet am 10.12.2015 0:00 Uhr und enden am 10.12.2015 23:59 Uhr. Ich versuche immer am nächsten Tag auszulosen.
-Die Gewinner werden auf meiner Facebookseite, in der Veranstaltung und natürlich auch hier auf meinem Blog
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/
Sorgeberechtigten!
-Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, dass ich ihren Namen hier öffentlich nenne!
-Keine Barauszahlung der Gewinne möglich!
-Keine Haftung für den Postversand!
-Versand der Gewinne nur innerhalb Deutschland!
-Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Kommentare

  1. Mein größter Wunsch für 2016 ist, dass ich nach abgeschlossener Prüfung meine Umschulung eine Arbeitsstelle finde.

    AntwortenLöschen
  2. 2016 wünsche ich mir endlich nach 16 Jahren Mutter zu werden,das Haus fertig renoviert wird und ich den Führerschein mache.

    Ups sind doch mehr wünsche als ich dachte.:-)

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    mein größter Wunsch ist Gesundheit.
    Liebe Grüße
    Amber

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :D

    Ich wünsche mir auf jeden Fall GEsundheit und mehr Zeit mit meiner Familie.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen.

    Ich wünsche mir Gesundheit für mich und meine Familie und das ich den Bachalor bestanden hab :-)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hzerlichen Glückwunsch <3 Du hast das Ebook gewonnen. Bitte teile mir deine Email und dein WUnschformat mit.

      buecherwurmsbuecherblog@gmail.com

      Löschen
  6. Hallo alle zusammen,
    das Buch klingt wirklich gut. Ich wünsche mir für das nächste Jahr, dass ich meine Masterarbeit bestehe und einen Job finde in diesem Bereich, in dem ich mich wohlfühle.
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich wünsche mir vor allem Gesundheit :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen