[Rezension] Rush of Love - Verführt von Abbi Glines

Auch ich habe heute wieder eine Rezension für euch <3
Ich habe alle drei Teile von "Rush of Love" vom Piper Verlag bekommen und das auch noch signiert. Ich konnte mich garnicht glücklicher schätzen. Vielen vielen Dank dafür. Nun habe ich endlich Band 1 gelesen.


INHALT

Sie ist seine Stiefschwester. Sie ist jung und unschuldig. Für Rush Finlay ist sie aber vor allem eines: verboten verführerisch. Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.

PERSÖNLICHE MEINUNG
Ich hatte vorher kein Buch von Abbi Glines gelesen, habe aber bereits einige in meinem Regal stehen. Daher wusste ich nicht was genau mich erwartet. Viele haben von diesen Büchern von der Autorin geschwärmt. Ich war auf jeden Fall sehr gespannt. 
Als ich mich endlich entschlossen hatte mit Band 1 dieser Reihe anzufangen, wollte ich es bereits nach den ersten Seiten nicht aus der Hand legen. Ich war sofort gefangen und jeder der meine Bücher kennt, die ich so lese, weiß das ich solche Bücher verschlinge. Genauso war es auch bei diesem Buch. Ich fande die Story hammer und konnte garnicht mehr aufhören. Ich war so gefesselt und wollte wissen wie Rush und Blaire zueinander finden, weil die Stimmung am Anfang der beiden eher eisig war. Doch immer mehr wurde Rush zu einem Charakter dem man nicht wieder stehen konnte. Ich liebe ja Bücher in denen es gleich zur Sache geht und nicht um den heißen Brei geredet wird, weil dann finde ich diese Bücher eher langweilig. Hier war das aber nicht der Fall. Ich habe mitgefühlt, gehofft, gelächelt und war total angespannt. Gerade zum Ende hin wurde es für mich immer unerträglicher. Das Ende hat mir dann den Rest gegeben. Ich wusste garnicht mehr weiter. Klar wollte ich Band 2 sofort weiter lesen aber wenn ich die anderen beiden Bände dann auch so verschlinge, wäre es zu schnell vorbei. Das wollte ich nun wirklich nicht. 
Um zu einem Fazit zu kommen. Ich bin mit diesem Buch nun auch ein Fan von Abbi Glines geworden und bin gespannt auf Band 2. Abbi Glines hat einen Schreibstil der eine Leichtigkeit in sich trägt, das man sich gleich wohl und geborgen fühlt. Nicht viele Autoren können mit so einer Leichtigkeit schreiben. 

Das Buch bekommt 5 von 5 Cookie´s von mir. <3


Kommentare