[Rezension] Paid Love Band 1 von Cassidy Davis & Sophie Berg


INHALT

Chloe hat eine gescheiterte Beziehung hinter sich und beschließt, ihre ganze Energie in ihren Abschluss an der juristischen Fakultät der Universität in Birmingham zu setzen. Keine Partys, kein Alkohol und insbesondere keine Männer.
Ihre beiden Mitbewohnerinnen Lucy und Grace sehen das jedoch anders und versuchen, sie ständig mit ungewöhnlichen Methoden aufzumuntern. Dabei ist das Einzige, was Chloe möchte ihre Ruhe. Eines Abends kommt sie jedoch nach Hause und ein Callboy sitzt auf dem Sofa, um ihr beim Entspannen zu helfen.
Aber was passiert, wenn man den Männern abgeschworen hat und sich dann ausgerechnet zu einem Mann hingezogen fühlt, der dafür bezahlt wird, zu lieben? 


PERSÖNLICHE MEINUNG 

Da das Buch nicht sehr dick war, gibt es meine Meinung nur per Video. Aber dennoch ist diese Rezi echt gut ausgefallen *-* Ich kann es euch nur empfehlen






Kommentare