[Rezension] Isegrim von Antje Babendererde


INHALT

Ein ungesühntes Verbrechen. Ein düsteres Geheimnis. Und ein Mädchen, das nicht bereit ist, wegzusehen. Der Wald ist JolasRefugium.Hierkennt sie jeden Winkel, jedenBaum, jedes Tier. Hier istsie weit wegvon ihrer überängstlichen Mutter, der Langeweile in ihrem Heimatdorf und dem besitzergreifenden Freund. Doch in der letzten Zeit gehen Veränderungen im Wald vor sich. Irgendetwas oder irgendjemand treibthier sein Unwesen, beobachtet sie, folgt ihr. Als Jola auf einen fremden Jungen trifft, der sie seltsam fasziniert, scheint das Rätsel gelöst. Sie ahnt nicht, welches düstere Geheimnis der Wald nochhütet. Und dass hinter allem ein furchtbares Verbrechen steht, das Jola seit fünf Jahren zu vergessen versucht.

PERSÖNLICHE MEINUNG 

Ich hatte das Buch ja schon länger auf meinem SUB und dachte ich muss es jetzt langsam mal lesen. Das Buch hat 411 Seiten und 29 Kapitel. 
Der Anfang ist etwas zäh, da erstmal nicht viel passiert. Man lernt die Charaktere kennen und erfährt immer mehr von ihnen. Da Jola immer nur im Wald ist passiert an der Stelle auch erstmal nicht viel. Sie hat zwar ein paar Probleme wegen ihrem Zeitzeugenbericht bekommen aber mehr passiert erst einmal nicht. Das fand ich jetzt nicht so gut. ABER im mittel Teil geht es besser weiter. Jola lernt Olek kennen und man erfährt wieder mehr und als die dann den Wolf findet wird es spannender. Ich fand an dem Buch echt cool das es in Thüringen spielt, weil ich dort her komme. Da hat man das Gefühl ein Stück Heimat in den Händen zu halten. 
Weiterhin hat mir das Cover wirklich gut gefallen und schon allein deswegen ein muss. Ich finde das Buch wirklich schön auch wenn ich eigentlich selbst nicht dafür der Typ bin, dass ich etwas lese wo am Anfang nicht viel passiert. Aber das Buch hat mich dann später einfach gefesselt und ich wollte wissen wie alles endet. Das natürlich so ein wahnsinns Schluss dabei rauskommt, dass konnte selbst ich nicht ahnen. Der Schluss hat mich umgehauen. 

Also wenn ihr es nicht schlimm findet wenn am Anfang nicht viel passiert, dann kauft auch das Buch. Wenn ihr allerdings schon am Anfang Aktion braucht lasst die Finger von. Sonst fande ich am Buch alles schön. Daher bekommt das Buch von mir 4 von 5 Cookie´s.

Hier kommt noch das Rezi-Video für euch:

Kommentare