Slider

[Cookie Abzeichen] Interview mit der Bloggerin von Anna´s Bücher

Sonntag, 19. Juli 2015

Interview:

Ich freue mich wirklich sehr, dass du dich bereit erklärt hast mit mir ein kleines Interview zu führen. Stell dich doch einfach einmal kurz vor.

Es ist mir eine große Freude! Mein Name ist Anna, ich bin 23 Jahre alt, arbeite im Sicherheitsdienst und wie man sich denken kann, ist lesen eines meiner größten Hobbys.

Wann hast du den beschlossen einen eigenen Blog zu gründen.? Was hat dich dazu bewegt deinen Lesern dein Hobby näher zu bringen?

Der Gedanke tingelte schon länger in meinem Kopf rum, schließlich habe ich als Schülerin schon für die Schülerzeitung geschrieben allerdings hatte ich nie den Mut dazu, doch irgendwann habe ich es einfach gemacht, es war eine Kurzschluss reaktion die ich bis jetzt nicht bereue!

Ich finde es immer sehr mutig wenn Menschen anfangen zu bloggen. Immerhin kann es jeder lesen. Wann hast du den mit dem bloggen angefangen?

Ja da gehört schon viel Mut dazu, vor allem da man immer mit Kritik rechnen muss. So richtig angefangen habe ich vor knapp einem Monat, also noch ganz frisch.

Ja Kritik ist immer so ein Thema. Manche können damit nicht umgehen. Was möchtest du den mit deinem Blog bewirken?

Ja das stimmt, leider. In erster Linie blogge ich weil es spass macht, ich Messe mich nicht daran wie viele meinen Blog lesen oder kommentieren, natürlich freut es mich wenn es Menschen gibt die aufgrund meiner Rezension sich für oder gegen ein Buch entscheiden oder wenn Diskussionen über ein Thema entstehen, des weiteren finde ich man kann so super Autoren die noch nicht so bekannt sind unterstützten!

Ich finde es auch immer schön wenn man Autoren oder neue Blogger unterstützen kann. Deswegen die Idee mit dem Abzeichen. Welches Genre liest du den gerne? GIbt es da einen bestimmten Favorit oder bist du da recht offen?

Ich find die Idee auch klasse!
Ach da bin ich gar nicht so fest gelegt, was mir grade so in die Finger kommt und worauf ich Lust habe, ganz nach Stimmung
.

Kannst du den ungefähr sagen wie viele Bücher in deinem Regal ein Zuhause gefunden haben?

Ja das kann ich sogar, weil ich vor kurzen erst mal alle grob durchgezählt habe! Es sind um die 300 Bücher, inklusive Mangas, ein paar sind bei meiner Oma "ausgelagert", wir teilen die Leidenschaft fürs lesen.

300 Bücher. Das ist ja wahnsinn. Da geht mein Herz auf wenn so viele Bücher ein Zuhause gefunden haben. Eine letzte Frage habe ich an dich noch. Gibt es einen Lieblingsort wo du gerne liest?

Ja ich war eher geschockt, dass es doch so viele sind aber über die Jahre sammelt sich so einiges an! Ja gibt es sogar, total verrückt aber ich lese am liebsten in der U-Bahn, Zug, Bus und Co Da habe ich irgendwie wirklich Ruhe zum Lesen.

Da könnte ich nicht lesen. Da würde mich schlecht werden. Es hat mich wirklich gefreut mit das das Interview zu machen. Ich wünsche dir das viele auf deinen Blog kommen und deine Beiträge lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan