Slider

[Rezension] Tanzen heisst Hingabe von Jana Feuerbach

Sonntag, 22. März 2015

Hallo meine lieben Bücherwürmer,

anlässig unserer Blogtour werden heute auf allen Blog Rezi´s bepostet. Ihr seit natürlich gespannt wie wir das Buch empfunden haben? Dann schaut doch einfach auch auf den anderen Blogs vorbei.



INHALT
Killian ist der beste Liebhaber, den Jennifer je hatte. Von seinen Seilen gehalten erlebt sie erotische Höhenflüge, die sie nie für möglich gehalten hätte. Leider ist er bereits vergeben - auch wenn er zunächst "vergessen" hat, das zu erwähnen. "Vergessen", dass er eine offene Beziehung führt und kein Single ist.

Allerdings ist Saskia, Killians Freundin, ebenfalls verdammt sexy. Sie teilt Jennifers Leidenschaft für das Tanzen und schenkt ihr neue Lebensfreude.

Schon bald hat Jennifer das Gefühl, Killian und Saskia gleichermaßen zu betrügen, wenn sie den jeweils anderen trifft. Die Balance zu finden entwickelt sich zu einem Barfußtanz in Glasscherben. Doch sie möchte auf keinen von beiden verzichten....

PERSÖNLICHE MEINUNG

Da ich gerne und viele Erotik Bücher lese, hatte ich an das Buch hohe Ansprüche. Ich habe bei der Blogtour mitgemacht um das Buch näher kennenzulernen und der Text hat mich von Anfang an angesprochen. 

Das Cover vermittelte mir einen Eindruck von Geheimnissen, Leidenschaft und von einer zerbrechlichen Frau. Als ich mit dem lesen anfing war ich sofort bebannt. Ich konnte nicht mehr auf hören. Immer wieder hat man etwas neues Erfahren. Ich konnte mit Jennifer mitfühlen, sie verstehen und ihre Handlungen nachvollziehen. Diese Leidenschaft in diesem Buch hat mich sofort begeistert. Der Schreibstil der Autorin verursachte sofort Gänsehaut bei mir. 

Die Beziehung zwischen Jennifer und Killian schien einfach zu sein. Beide waren sich bewusst das es nur um SM ging. Keine Liebe, keine Beziehung. Doch wie das eben so ist, Jennifer fühlte sich immer mehr von ihm hingezogen. Schon wendete sich das Blatt. Aber alles sollte sich ändern, als Killian Jennifer von seiner Freundin Saskia erzählte und vorschlug sich zu dritt zu treffen. 


Ab diesem Moment sollte sich alles ändern. Nichts sollte mehr wie vorher sein. Jennifer die weiterhin Tanzen möchte und dieses schreckliche Gefühl versucht zu bekämpfen, Saskia die nicht so richtig weiß ob SM was für sie ist und Killian, der keine Ahnung davon hat das Jennifer und Saskia sich sympatischer sind als gewollt. 

Neue Ebenen zwischen Jennifer und Saskia werden entdeckt. Saskia ist Tanzlehrerin und verschafft Jennifer den Mut den sie braucht. Jennifer bekommt das Gefühl fliegen zu können, bei Saskia und bei Killian. 

Dieses Buch zeigt welche Leidenschaft SM wirklich bedeutet und welches Vertrauen dafür erforderlich ist. Wonach sich ein Mensch sehnt und was für ihn ein absolutes "No Go" ist. Die Entwicklung der Beziehungen zueinander. Dieses unerwartete macht die Geschichte nur noch spannender, fesselt und aufregend. Man möchte sofort ins Buch springen und dabei sein. Alles Live miterleben. Ich liebe dieses Buch. Es zeigt einem so viel. Da hatte nicht nur Jennifer das Gefühl zu fliegen. Gefangen in einer Geschichte dreier Menschen, die eine Leidenschaft entwickeln wovon manche Menschen nur Träumen können. 

Man sollte eben offen für alles sein und nicht gleich alles abstoßen was dieser Gesellschaft nicht entspricht. Offen für neues sollte man immer sein. Spaß am Leben habe und vorallem an seine Träume glauben. Nicht gleich alles hinschmeißen und Mut fassen um weiter zu machen. 

Dieses Buch steckt voller Gefühle und Konflikten mit sich selber, dass ich es euch auf jeden Fall empfehlen kann. Lest es. Habt den Mut auch mal solche Bücher zu lesen. Ich kann euch sagen ihr werdet offener und nicht so voreingenommen. Natürlich habe ich meine Begeisterung auch gleich der Autorin mitgeteilt:"Ich habe heute Tanzen heisst Hingabe beendet und habe mir Zeit gelassen damit ich das Buch genießen kann. Ich bin absolut sprachlos. Ich bin so begeistert von dem Buch das ich richtig traurig bin das es schon vorbei ist. Aber dafür werde ich mir "Want to be a dominant Girl" kaufen *-* Du schreibst echt klasse und ich hoffe es kommen noch mehr solche Bücher raus *-*"

Ich hoffe ich konnte euch für das Buch begeistern. Ich weiß, dass es nicht jeden sein Geschmack ist aber es lohnt sich.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und viele Bücher zum lesen :)

Kommentare:

  1. Was für eine wunderschön gefühlvolle Rezension :). Vielen lieben Dank dafür! Und ich verspreche, dass ich noch weitere solche Bücher schreiben werde, die hoffentlich auch bald erscheinen werden. Gerade arbeite ich schon wieder an einer neuen Menage à trois, wieder mit ein bisschen SM, aber dieses Mal eine ganz andere Geschichte als ThH ... Aber hoffentlich genauso spannend :).

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Rezi auch umwerfend.
    Oftmals sprichst du mir absolut aus der Seele.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan